Ausländer

Neuer Werbespruch der CSU sorgt für Belustigung 

 

Seit Anfang 2014 gilt das neue Gesetz für Arbeitnehmerfreizügigkeit für Rumänien und Bulgarien. Bei der CSU stößt das anscheinend auf Unbehagen. Die Christsozialen  schlagen einen schärferen Kurs gegen die Armut  der Zuwanderer aus den EU-Staaten ein. Mit dem Motto “wer betrügt der fliegt!” möchte die Partei gegen die Freizügigkeit angehen. Im Netz hat dieser Spruch sofort hohe Wellen geschlagen. Viele höhnische Kommentare wurden speziell auf Twitter gemacht.

 

preview_COLOURBOX6207235

Wenn sich die CSU dieses Motto auswählt, gelten dann nur die Ausnahme für Uli Hoeneß, Ilse Aigner und Karl Theodor von und zu Guttenberg? Viele Kommentare aus dem Internet wiesen darauf hin, dass dieser Wahlspruch doch erstmal auf die Politiker angewendet werden sollte. Das würde Deutschland sehr hilfreich sein. Einige der CSU Politiker würden wohl jetzt schon zittern, wende man diesen Wahlspruch auch auf sie an. Jedenfalls wurde der CSU eine hohe Kompetenz in Sachen Satire anerkannt, wenn solche Leitsprüche ernsthaft bekannt gegeben werden. Die Kommentare wurden teilweise sehr zynisch und man überlegt schon, Bayern an die Schweiz zu verschenken, wenn sie sie haben wollen.

 

In Twitter kursierten auch viele Fotomontagen, die speziell Uli Hoeneß und Horst Seehofer aufs Korn nahmen. Das Motto wurde unter ein Foto gestellt, in dem Horst Seehofer und Uli Hoeneß gerade ein Flugzeug verlassen. Bis jetzt nahm die  CSU noch keine offizielle Stellung dazu die. Die CSU Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt gab in der Süddeutschen Zeitung bekannt, das die CSU zu der Freizügigkeit in der EU steht. Eine Zuwanderung in die sozialen Sicherungssysteme lehnte sie jedoch ab. Der fortgesetzte Missbrauch der europäischen Freizügigkeit durch die Armutszuwanderung gefährdet nicht nur die Akzeptanz der Freizügigkeit bei den Bürgern. Sondern bringt auch Kommunen an ihre Grenzen ihrer finanziellen Leistungsfähigkeit. Laut Frau Hasselfeldt gilt es daher, falsche Anreize zur Zuwanderung zu verringern und auf nationaler, wie europäischer Ebene Lösungen zu erreichen.

Author: admin

Share This Post On